Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V.

Amira

Liebe Pflegerinnen und Pfleger,

schon lange wollte ich mich melden und endlich mal Fotos schicken.Im Oktober haben wir uns für Amira (Ameera) entschieden und diesen Entschluss noch keine Minute bereut.

Nachdem sie die ersten Tage im Bad verbracht hat, weil sie Angst vor dem Hund hatte, hat sie sich dann doch bald entschieden das sie in der Wohnung leben möchte und von da an ging es stetig bergauf.

Inzwischen ist sie total cool geworden, hat vor dem Hund nur noch Respekt wenn er bellt oder schnell durch die Wohnung rennt.

Nach draussen geht sie auch gerne aber da ist sie zum Glück nicht draufgänerisch sondern schön vorsichtig. Bei uns fahren zum Glück wenig Autos und nur hin und wieder Bulldogs.

Mit dem Kater unserer Tochter, der im Obergeschoss wohnt ist sie dick befreundet und da bei uns in den Türen Katzenklappen sind können die beiden hoch und runter wie sie gerne möchten.

 
Viele Grüße und noch eine schöne Adventszeit sowie schöne Weihnachten wünscht

Karin S. und Familie