Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V.

Duke

Hallo liebes Tierheim-Team!

Seit gut zwei Wochen bin ich bei meiner neuen Familie! Die Zweibeiner hatte ich schnell für mich gewonnen und mein Artgenosse Snooky hat auch aufgehört hinter mir her zu schleichen und mich zu beobachten. Ich war ihm gegenüber aber ausgesprochen cool und habe mich von seinem Knurren nicht beeindrucken lassen.
Inzwischen können wir uns sogar schon ein bisschen beschnuppern.
Heute habe ich meine Besitzerin ein bisschen ausgetrickst und bin ihr flink durch die Beine gehuscht um mir den Garten anzuschauen. Ich habe dann mit ihr gemeinsam eine kleine Runde um das Haus gedreht. Die Sonne war so schön und die Büsche rochen so gut. Da ich mich ganz brav habe wieder mit rein nehmen lassen, darf ich bestimmt bald mal wieder an die frische Luft.
Mein Futternapf wird fleißig gefüllt und alle staunen wieviel ich so verdrücken kann. Nur wenn ich mich selbst am gedeckten Tisch bediene oder in der Küche den Müll durchsuche sind meine Menschen nicht so begeistert. Ansonsten darf ich überall schlafen und versuche in der Nacht mit jedem eine Runde zu schmusen. Meistens kommen die Kinder irgendwann ins große Bett, dann habe ich alle an einem Fleck und kann mich mitten rein kuscheln.
Wenn mir der Mini-Zweibeiner, der meistens auch auf allen Vieren läuft, zu hektisch wird, habe ich einen tollen Kratzbaum in dem ich mich in einer Kuschelhöhle verstecken kann.
Also alles in allem habe ich es hier sehr gut und fühle mich wohl.

Viele Grüße an Euch und an meine Vierbeinigen Freunde
Euer Duke

(Meine kleine Besitzerin hat mich in Pauli umgetauft, ruft mich aber meistens Süßer, da soll sich einer auskennen :-)!)