Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V.

Bruno

Liebes Tierheimteam,

seit dem 25. September bin ich nun bei meiner neuen Familie. Ich bin so glücklich und kann es gar nicht richtig glauben. Mein Tagesablauf sieht folgendermaßen aus. Aufstehen zwischen 7.00 und 8.00 Uhr danach laufen mein Frauchen und ich eine große Runde ca. 45 Minuten. Da ich schon so gut folge darf ich auch ohne Leine laufen. Nur wenn Radler oder andere Hunde mit Leine kommen muss ich auch angeleint werden. Nach dem Gassi gehen wird das alleine bleiben geübt. Ich hab eine ziemliche Verlassensangst und musste sehr weinen wenn alle das Haus verlassen haben. Aber alle sind sehr geduldig mit mir und inzwischen klappt es schon ganz gut, denn wenn alle gehen bekomme ich einen Kong mit Leberwurst für Hunde….. mhhhh….. Lecker!!
Mittags bekomme ich nach wie vor mein Fressen und dann machen wir Siesta. Nachmittags nimmt mich Frauchen dann mit zu Oma und Opa die ich auch sehhhhhr mag. Wenn dann Laura von der Arbeit heim kommt geht die Post ab das kann ich euch aber sagen. Wir gehen hinter das Haus und dann wird der Ball geworfen bis ich nicht mehr kann. Nach dem Spielen wird dann auf dem Sofa gekuschelt was das Zeug hält. Ich liebe es!! Dann abends noch ein leckeres Fresschen und einen Ochsenschwanzknochen als Nachspeise. Um 22.00 Uhr gehen wir dann gemeinsam schlafen (ich schlaf im Körbchen im Schlafzimmer und wenn alle schlafen schleiche ich mich ins Bett ha ha !!)
Also Ihr seht dass es mir gut geht und ich wünsche meinen Kollegen im Tierheim auch alles alles Gute und dass sie so ein Glück haben wie ich!!!

Danke noch mal für die liebevolle Pflege!!