Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V.

Vroni

Hi ihr Lieben aus dem Tierheim,

ich wollte mal kurz Kund geben, dass ich gut angekommen bin.
Hier habe ich super Hunde Vettern und Basen und irgendeiner von denen ist ständig zu Besuch.
Man achtet darauf dass ich gut esse und es gibt Wurst und Fleisch " von hier " das ich aber mit Herrchen und Frauchen teilen muss.
Zwei Miezekatzen zum Jagen, leben hier auch. (Die mich aber wegen meiner Größe noch nicht ernst nehmen.) Es gibt auch einen Geißbock auf dem ich schon geritten bin, vier Schafe und zwei Pferde, denen ich auch schon vorgestellt wurde.
Wahrscheinlich mag man die nicht so gerne wie mich, denn die dürfen nicht mit Herrchen und Frauchen im Wasserbett schlafen. Da wir in einer Einöde wohnen kann ich raus und rein wann ich will und so oft ich will. Das klappt auch alle drei Minuten, das habe ich schon ausprobiert! Ich brauche also nicht ewig warten bis man mit mir spazieren geht, ich strawanze einfach um unser Areal, das ist erlaubt, solange ich auf Pfiff erscheine.

Des Weiteren habe ich noch zu sagen, dass alle meinen, dass ich das mit dem absoluten SAUBERWERDEN auch noch hinbekomme, aber im Moment gibt es einfach noch WICHTIGERES für mich. Ansonsten sagen alle, ich bin sehr folgsam, vollkommen und unglaublich komplikationslos, unheimlich lieb, kann ohne Leine laufen, weil ich nie weg springe und ich bin auch zu jedem Menschen freundlich. Man beneidet mich oft um meinen mittelschweren Überbiss, denn der wird immer wieder sehr bewundert. Mein Power fällt übrigens neben der einjährigen Jack Russel Dame Marie, die öfters da ist, kaum auf, denn die wird auch nie müde und ist zu jedem superblöden, wahnsinnsspass aufgelegt. Unser beider Lieblingsspass ist, wenn Herrchen Mittagsschlaf macht und wir auf seinem Bauch oder Rücken um einen alten Socken kämpfen. Herrchen ist komisch, denn er versteht nicht warum man das nicht auf dem Boden machen kann. Aber auf dem Boden Sockenkampf ist doch total langweilig. Herrchen muss halt auch noch viel lernen. Wir haben eben noch nicht den gleichen Tagesschlaf Rhytmus. Aber irgendwann wird er sich mir schon noch anpassen, denn er lernt schnell, das habe ich schon gemerkt.

Wenn ich mal Zeit habe, schaue ich kurz bei euch vorbei und ihr könnt dann schauen wie es meinem Herrchen und Frauchen geht.

Es grüßt äußerst fröhlich aus Wolkenberg bei Wildpoldsried?
Vroni (alias Sofie) mit Familie