Weihnachtsfeiern

des Tierschutzvereins

Besinnliches Zusammensein

Weihnachtsfeier 2009

Musikalsich umrahmt von der Wildpoldsrieder Stubenmusik fand am 05.12.09 die Weihnachtsfeier des Tierschutzvereines Kempten e.V. im Gasthaus Waldhorn statt.

Frau Dr. Erika Kienle konnte im Namen der Vorstandschaft dazu zahlreiche Mitglieder begrüßen. In Ihrer Begrüßungsrede wies Sie darauf hin, dass bereits im Stall zu Bethlehem, Ochs und Esel durch Ihre Wärme für eine heimilige Herberge sorgten. Ohne Tiere hätte was gefehlt, so wie es um die ganze Menschheit prinzipiell ohne Tiere sehr schlecht bestellt wäre. Der Tierschutzverein Kempten mit seinem Tierheim möchte daher allen Tieren eine vorübergehende Herberge bieten und ist stets bemüht den Tieren gerecht zu werden und ein schönes neues Zuhause zu finden.

Herr Bürgermeister Josef Mayr überbrachte in seiner Rede zum Thema Ehrenamt, Grüße der Stadt Kempten und bedankte sich für die gute Arbeit, die der Tierschutzverein Kempten leistet. Mit einem pantomimischen Spiel über den heiligen Nikolaus trugen die Kinder der Jugendgruppe unter der Leitung von Frau Schleyer  zu einem gelungenen Adventsnachmittag bei. Der Nikolaus überbrachte den Mitarbeitern des Tierheimes und der Jugendgruppe kleine Säckchen und ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit, die nicht immer einfach sei. Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehrten die ehemalige Vorsitzende, Frau Centa Hirsch,  und die neue Vorsitzende Frau Maria Anna Peter-Sigg langjährige Mitglieder und dankten Ihnen für Ihre Treue und die finanzielle Unterstützung in den vielen Jahren. Zum Schluss sangen alle gemeinsam einige Weihnachtslieder, die von der Stubenmusik begleitet wurden.

Nach oben