Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V.

Ihre Hilfe

Liebe Tierfreunde!

Seit nun mehr als über 60 Jahren besteht der Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e.V. Besonders in der Gründungszeit des Vereins war es für die Tierfreunde außerordentlich schwierig Geldmittel aufzutreiben um den ausgestoßenen und unwert gewordenen Tieren zu helfen. Wenn damals nicht ehrenamtliche Helfer gewesen wären, hätte es der Verein sicher nicht geschafft. Darum sind wir den Tierfreunden aus der Gründerzeit noch heute dankbar.

Derzeit hat der Verein 800 aktive und passive Mitglieder. Für uns ist es nicht einfach diese Mitgliederzahl zu halten, da jährlich rund zwanzig bis dreißig langjährige Mitglieder ausscheiden.

Ein Verein ist so stark wie seine Mitgliederzahl. Daher freuen wir uns über jedes neue Mitglied. Der jährlich Beitrag beträgt 25,00 €. Das ist nicht viel und wir meinen, dass dieser Betrag von jedem aufzubringen ist. Darum bitten wir alle Tierfreunde, die dem Tierschutzgedanken gerecht werden möchten, sich unserem Verein anzuschließen.

Hier finden Sie Informationen zum Beitritt.

Besonders dankbar sind wir den Tierfreunden, die uns seit Jahrzehnten mit Geld- und Sachspenden regelmäßig unterstützen. Und Dank eines Erblassers war es uns möglich für rund 100 Katzen ein eigenes Haus zu bauen.

Hier können Sie für unser Tierheim Spenden.

Seit Jahrzehnten haben wir kommunale Pflichtaufgaben für die Stadt Kempten und 13 Landgemeinden übernommen. Für die von uns erbrachten Leistungen erhielten wir bis 1999 nur eine geringfügige Vergütung. Ab 2000 erhält der Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e. V. für seine Tierschutzarbeit von den Kommunen einen angemessenen Zuschuss zum Jahreshaushalt.

Trotz dem Erlös der zu vermittelnden Tiere, dem kommunalen Zuschuss, Mitgliedsbeiträgen und Veranstaltungen erwirtschaften wir nur ein Drittel unseres Jahreshaushaltes. Zwei Drittel müssen wir aus Spenden und Erbschaften abdecken. Wenn Spenden und Erbschaften ausbleiben, bzw. stark rückläufig sind, könnten wir unser Tierheim und Katzenhaus mit der jetzigen Besetzung nicht mehr betreiben oder müssten ganz aufgeben.

Wir sind zuversichtlich und glauben, dass mit Unterstützung der Tierfreunde, wir auch weiterhin der großen Aufgabe des Tierschutzes gerecht werden und damit den ausgesetzten, abgeschobenen und misshandelten Tieren helfen können.

Was uns noch besonders am Herzen liegt: lieber Tierfreund, wenn Sie Mitglied eines Tierschutzvereins werden möchten oder einem Verein eine Spende zukommen lassen wollen, schauen Sie sich diesen genau an, denn auch in unseren Reihen gibt es leider Scharlatane. Am besten sind die Zuwendungen bei einem örtlichen Verein mit einem Tierheim angelegt. Wenn im Verein die Gelder ausschließlich für die Betreuung der Tiere aufgewendet werden und der Tierschutzverein seine Bücher offen legen kann, dann können Sie diesem Verein vertrauen und ihn unterstützen.

Alle diese Punkte werden von uns, dem Tierschutzverein Kempten (Allgäu) e. V. mit seinem Tierheim und Katzenhaus, erfüllt. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie zu uns kommen, denn bei uns sind Sie gut aufgehoben.